Logo Kantonspolizei BernKantonspolizei Bern
  • de
  • fr
04. August 2022
Zurück zur Übersicht

Schüpfen/Zeugenaufruf: Raub in einem Lebensmittelgeschäft

Am Mittwochnachmittag hat ein Mann ein Lebensmittelgeschäft in Schüpfen überfallen und einen Mitarbeiter verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Mittwoch, 3. August 2022, kurz nach 15.15 Uhr, erhielt die Kantonspolizei Bern die Meldung, dass soeben ein unbekannter Täter einen Mitarbeiter eines Lebensmittelgeschäftes an der Leiernstrasse in Schüpfen angegriffen habe.

Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte fanden vor Ort einen leicht verletzten Mitarbeitenden vor. Gemäss aktuellen Erkenntnissen betrat der unbekannte Täter gegen 15.00 Uhr das Lebensmittelgeschäft, behändigte Waren und wollte das Lebensmittelgeschäft ohne zu bezahlen verlassen. Als sich ihm ein Mitarbeiter in den Weg stellte, griff er diesen an und verliess das Geschäft durch den Haupteingang in Richtung des Gemeindehauses.

Unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Beim unbekannten Täter handelt es sich gemäss Aussagen um einen zirka 175 Zentimeter grossen, 25-jährigen Mann mit dunkeln kurzen Haaren, schlanker Statur und südländischem Aussehen. Er sprach gebrochen Hochdeutsch und trug zur Tatzeit ein pink-weiss gestreiftes T-Shirt, schwarze lange Hosen und weisse Turnschuhe.

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland 

(fs)

Seite teilen