Logo Kantonspolizei BernKantonspolizei Bern
  • de
  • fr
07. Februar 2022
Zurück zur Übersicht

Biel: Rollerfahrer schwer verletzt

Am Montagmorgen hat sich in Biel ein Unfall zwischen einem Roller und einem Lastwagen ereignet. Der Lenker des Rollers wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht. Der Unfallhergang wird untersucht.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Montag, 7. Februar 2022, kurz nach 10.15 Uhr, gemeldet, dass sich am Mohnweg in Biel ein Verkehrsunfall mit einem Roller und einem Lastwagen ereignet habe.

Gemäss ersten Erkenntnissen hielt ein Lastwagen, der auf dem Mohnweg in Richtung Längfeldweg fuhr, kurzzeitig an. Aus noch zu klärenden Gründen kollidierte ein in dieselbe Richtung fahrender Rollerfahrer mit dem Heck des stehenden Fahrzeugs. Der schwer verletzte Rollerfahrer wurde zunächst von Drittpersonen und dann von einem sofort ausgerückten Ambulanzteam versorgt und schliesslich ins Spital gebracht.

Der Mohnweg musste für die Dauer der Unfallarbeiten kurzzeitig gesperrt werden. Zum Unfall und dessen Ursache wurden Ermittlungen aufgenommen. 

(mar)

Seite teilen