Logo Kantonspolizei BernKantonspolizei Bern
  • de
  • fr
09. August 2021
Zurück zur Übersicht

Lauterbrunnen: Basejumper tödlich verunfallt

In Lauterbrunnen ist am Montagvormittag ein Basejumper verunfallt. Der Mann konnte durch die Rettungskräfte nur noch tot geborgen werden.

Am Montag, 9. August 2021, um 11.10 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass in Lauterbrunnen ein Basejumper abgestürzt sei. Ein umgehend ausgerücktes Team von Air-Glaciers konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Ersten Ermittlungen zufolge war der Basejumper alleine unterwegs, von der Absprungstelle «High La Mousse» mit einem Wingsuit abgesprungen und ausgangs Lauterbrunnen zu Boden gestürzt. Zur Identität des Verstorbenen bestehen konkrete Hinweise, die formelle Identifikation steht jedoch noch aus.

Durch die Kantonspolizei Bern sind unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland Ermittlungen zur Ursache und zu den Umständen des Unfalls im Gang.

Regionale Staatsanwaltschaft Oberland

(paj)

Seite teilen