Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Stalking

Typische Stalking Handlungen sind zum Beispiel Telefonterror, Droh-SMS, Aufsuchen an der Arbeitsstelle und allgemein Ausspionieren und Überwachen. 

Einzelne Stalkinghandlungen können strafbar sein. Der stalkenden Person kann zudem die Kontaktaufnahme durch einen Richter verboten werden. 

Tipps 

  • Erklären Sie ausdrücklich und einmalig, dass Sie keinen Kontakt wollen.
  • Reagieren Sie danach nicht mehr. Bleiben Sie konsequent.
  • Informieren Sie Ihr Umfeld.
  • Dokumentieren Sie alle Handlungen der stalkenden Person (Stalking-Tagebuch).
  • Stalking ist sehr belastend – suchen Sie Hilfe!
  • Wählen Sie im Notfall die Notrufnummer 112 oder 117.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/praevention/praevention/gewalt-und-opferschutz/stalking.html