Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Enkeltrick

Beim Enkeltrick kontaktiert der Täter oder die Täterin das Opfer telefonisch. Er oder Sie gibt sich als Verwandte/r aus und bittet um finanzielle Hilfe. Dabei wird oftmals grosser Druck auf das Opfer ausgeübt.

Tipps 

  • Seien Sie misstrauisch gegenüber Personen, die sich am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie aber nicht gleich als solche erkennen.
  • Rufen Sie die Person, welche der Anrufer vorgibt zu sein, selbst an. Erkundigen Sie sich nach der gestellten Forderung.
  • Nehmen Sie nach einem Anruf mit finanziellen Forderungen mit Ihrer Familie oder Vertrauenspersonen Rücksprache.
  • Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen.
  • Informieren Sie die Polizei über die Notrufnummer 112 oder 117, wenn Ihnen eine Kontaktaufnahme verdächtig vorkommt.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/praevention/praevention/enkeltrick-haustuergeschaefte/enkeltrick.html