Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Biel/Zeugenaufruf: Zwei Verletzte nach Streiterei

8. Dezember 2019

In der Nacht auf Sonntag sind in Biel bei einer tätlichen Auseinandersetzung zwei Personen verletzt worden. Sie wiesen Schnittverletzungen auf. Die Kantonspolizei Bern ermitteln und sucht Zeugen.

Am Sonntag, 8. Dezember 2019, gegen 0130 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern eine Schlägerei unter mehreren Personen vor dem Hirschensaal an der Bözingenstrasse in Biel gemeldet. Umgehend aufgebotene Patrouillen trafen vor Ort mehrere Dutzend Personen an, wobei zwei Männer leichte Schnittverletzungen aufwiesen. Der eine Mann wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht, wobei er dieses nach der Behandlung wieder verlassen konnte. Der andere Verletzte wurde auf einer Polizeiwache ärztlich versorgt.

Der genaue Hergang und die Umstände der Ereignisse konnten bis anhin nicht abschliessend geklärt werden. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen war es zu einem Streit unter mehreren Personen gekommen sein, in dessen Verlauf die beiden Männer, davon einer noch in jugendlichem Alter, verletzt wurden. Welche Rollen sie genau gespielt haben, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Personen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

Kantonale Jugendanwaltschaft
(cg)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html