Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Biel: Brand auf menschliches Verschulden zurückzuführen

26. September 2019

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandes in einer Dachwohnung in Biel von Anfang September abgeschlossen. Demnach ist von einem menschlichen Verschulden auszugehen.

Die Ermittlungen des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern zur Ursache des Brandes in einer Dachwohnung in Biel von Anfang September sind abgeschlossen. (vgl. Medienmitteilung vom 8. September 2019). Diesen zufolge ist das Feuer auf ein menschliches Verschulden zurückzuführen.

Die Dachwohnung wurde durch das Feuer komplett zerstört, ebenso ist die angrenzende Wohnung nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt.

Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland

(je)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html