Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Wangen an der Aare: Frontalkollision zwischen zwei Autos

22. September 2019

Am Samstagnachmittag ist es auf der Umfahrungsstrasse in Wangen an der Aare zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Beide Fahrzeuglenker wurden dabei verletzt. Die Strasse musste gesperrt werden.

Die Meldung zu einem Unfall in Wangen an der Aare ging bei der Kantonspolizei Bern am Samstag, 21. September 2019, kurz vor 1315 Uhr, ein. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Auto auf der Umfahrungsstrasse von Wangen an der Aare herkommend in Richtung Herzogenbuchsee. Zeitgleich war ein anderes Auto in die Gegenrichtung unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen kam es auf Höhe einer Tankstelle im Bereich der Wangenriedstrasse 1 zu einer Frontalkollision der beiden Fahrzeuge.

Die Lenkerin des einen sowie der Lenker des anderen Autos wurden bei der Frontalkollision verletzt und mussten mit je einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Die Wangenriedstrasse musste im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Unfall- und Räumungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet. Am Einsatz beteiligt waren neben der Kantonspolizei Bern auch die Feuerwehren Bipp und Wangen sowie zwei Ambulanzteams.

Die Kantonspolizei hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

(sw)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html