Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Kandergrund: Sechs Personen leicht verletzt

31. Juli 2019

Am Mittwochnachmittag ist es in Kandergrund zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Sechs Personen wurden ins Spital gebracht. Die Lötschbergstrasse musste gesperrt werden.

Die Meldung zu einem Unfall auf der Lötschbergstrasse in Kandergrund ging bei der Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 31. Juli 2019, kurz vor 1440 Uhr ein. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Auto auf der Lötschbergstrasse bergwärts in Richtung Kandersteg unterwegs, als es aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. In der Folge kam es auf Höhe des Schulhauses Kandergrund zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem talwärts fahrenden Auto.

Die Insassen des bergwärts fahrenden Autos – zwei Erwachsene und zwei Kinder – wurden mit zwei Ambulanzen ins Spital gebracht. Die beiden erwachsenen Insassen des talwärts fahrenden Autos wurden mit einer dritten Ambulanz ins Spital gebracht. Alle sechs Personen sind gemäss ersten Information leicht verletzt.

Die Lötschbergstrasse musste für die Dauer der Unfallarbeiten in beiden Richtungen gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr Frutigen-Kandergrund eingerichtet.

(cg)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html