Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Bern: Unfall mit Linienbus und zwei Autos

28. Juni 2019

Am Freitag ist es in Bern zu einem Unfall mit einem Linienbus und zwei Autos gekommen. Ein Autolenker wurde verletzt ins Spital gebracht. Eine leicht verletzte Buspassagierin wurde vor Ort versorgt. Der Unfall wird untersucht.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Freitag, 28. Juni 2019, kurz vor 1610 Uhr, gemeldet, dass es in Bern zu einem Unfall gekommen sei. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Auto im stockenden Kolonnenverkehr auf der Winkelriedstrasse stadtauswärts unterwegs. Als der Autolenker auf Höhe Winkelriedstrasse 21 beabsichtigte, von der Normalspur auf die Busspur zu wechseln, kam es zur Kollision mit einem Linienbus, der ebenfalls stadtauswärts fuhr. Das Auto wurde in der Folge zurück auf die Normalspur geschoben, wo es schliesslich in ein weiteres Auto prallte.

Der Lenker des Autos, welches mit dem Linienbus kollidierte, wurde beim Unfall verletzt. Er musste von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht werden. Beim Aufprall wurde nach aktuellem Kenntnisstand zudem eine Buspassagierin leicht verletzt. Sie wurde durch ein zweites Ambulanzteam vor Ort medizinisch versorgt. Alle anderen Passagiere hatten den Bus bereits vor Eintreffen der Polizei verlassen.

Der Verkehr auf der Winkelriedstrasse musste für die Unfallarbeiten während rund einer Stunde wechselseitig geführt werden.

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen.

(jad)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html