Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Bern: Lieferwagen prallt in Hausfassade

11. März 2019

In Bern ist am Montagmorgen ein Lieferwagen in eine Hausfassade geprallt. Der Lenker wurde in kritischem Zustand mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Die Meldung, dass es in Bern zu einem Selbstunfall mit einem Lieferwagen gekommen sei, ging bei der Kantonspolizei Bern am Montag, 11. März 2019, um 0915 Uhr, ein. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Lieferwagen von der Brunnmattstrasse in die Effingerstrasse stadteinwärts eingebogen, als er am rechten Fahrbahnrand zuerst zwei parkierte Autos und eine Ladenfront touchierte und anschliessend eine Signaltafel umfuhr. In der Folge überquerte der Lieferwagen die Effingerstrasse und geriet auf Höhe der Hausnummer 88 auf das Trottoir. Dort prallte er schliesslich in einen Schaukasten eines Geschäftsbetriebs und kam in der angrenzenden Hausfassade zum Stillstand.

Der 58-jährige Lenker des Lieferwagens wurde in kritischem Zustand mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Gemäss aktuellen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass dem Unfall ein medizinisches Problem vorausging.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

(sw)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html