Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Ried (Gemeinde Frutigen): Mann bei Kollision schwer verletzt

18. Mai 2018

In Ried sind am Donnerstagabend ein Auto und ein Linienbus kollidiert. Der Autolenker wurde beim Unfall schwer verletzt. Der betreffende Strassenabschnitt war mehrere Stunden gesperrt. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Unfall auf der Adelbodenstrasse in Ried (Gemeinde Frutigen) ging bei der Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 17. Mai 2018, kurz nach 2015 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein Auto von Frutigen her in Richtung Adelboden, als zeitgleich ein Linienbus in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Zwischen "Meise" und "Ausser Rohrbach" kam es daraufhin zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der 20-jährige Autolenker wurde beim Unfall schwer verletzt. Er wurde durch ein Ambulanzteam vor Ort betreut und anschliessend mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Der 61-jährige Lenker sowie zwei Passagiere des Linienbusses blieben gemäss aktuellen Kenntnissen unverletzt.

Die Adelbodenstrasse musste für die Rettungs- und Unfallarbeiten auf dem betreffenden Abschnitt für rund vier Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Adelboden richtete eine Umleitung ein.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung von Unfallursache und -hergang aufgenommen.

(rm)


 

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html