Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Bern: Mann bei Unfall schwer verletzt

16. Dezember 2017

Am frühen Samstagmorgen ist in Bern ein Mann zwischen einem Auto und einem Garagentor eingeklemmt worden. Er wurde schwer verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der Unfall wird untersucht.

Am Samstag, 16. Dezember 2017, um zirka 0445 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass an der Schänzlistrasse in Bern ein schwer verletzter Mann aufgefunden worden sei. Aktuellen Erkenntnissen zufolge war ein Auto ins Rollen geraten, als der Mann im Begriff war, ein Garagentor zu schliessen. In der Folge wurde der Mann zwischen dem Heck des Autos und dem Garagentor eingeklemmt.

Der Mann wurde beim Unfall schwer verletzt. Nach ersten Rettungsmassnahmen vor Ort wurde er von einer Ambulanz in kritischem Zustand ins Spital gebracht.

Im Einsatz stand neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern auch der Rettungszug der Berufsfeuerwehr Bern. Die genauen Umstände des Unfalls werden untersucht.

Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
(ra)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html