Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Medienmitteilungen

Grindelwald / Zeugenaufruf: Skifahrer nach Sturz verstorben

19. Februar 2019

Ein Skifahrer ist am Sonntag aus noch ungeklärten Gründen in Grindelwald gestürzt und am Folgetag im Spital verstorben. Zur Klärung des genauen Hergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Gümligen: Fahrlässigkeit als Brandursache im Vordergrund

19. Februar 2019

Im Zusammenhang mit dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gümligen von Anfang Februar hat die Kantonspolizei Bern die Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen. Demnach steht Fahrlässigkeit im Vordergrund.

Biel: Mann mit Kokain im Körper angehalten

18. Februar 2019

Am Samstagabend hat die Kantonspolizei Bern im Rahmen einer Verkehrskontrolle zwei Männer angehalten. Die Ermittlungen zeigten, dass einer der beiden rund 70 Fingerlinge mit insgesamt 1,5 Kilogramm Kokain im Körper transportierte.

Reconvilier: Anklageerhebung im Tötungsdelikt

18. Februar 2019

Nach Abschluss der Ermittlungen zum Tötungsdelikt vom 25. Januar 2017 in Reconvilier hat die Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland den Beschuldigten angeklagt. Ihm werden Mord, eventuell vorsätzliche Tötung sowie Freiheitsberaubung vorgeworfen.

Niederbipp: Zwei Personen bei Kollision verletzt

17. Februar 2019

Am Samstagnachmittag ist es in Niederbipp zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Velo gekommen. Die beiden Lenkenden wurden verletzt mit je einer Ambulanz ins Spital gebracht. Ermittlungen zum Unfall sind im Gang

Schüpbach: Velolenker gestürzt und verletzt

17. Februar 2019

Am Samstagnachmittag ist ein Velolenker in Schüpbach gestürzt. Er wurde dabei verletzt und musste mit einem Helikopter ins Spital gebracht werden. Die Hauptstrasse war vorübergehend gesperrt. Der Unfall wird untersucht.

Mürren: Tödlicher Speedfly-Unfall

15. Februar 2019

Am Donnerstagabend wurde der Kantonspolizei Bern ein vermisster Speedflyer in der Region Mürren gemeldet. Nach einer umfangreichen Suche konnten die Rettungskräfte den Mann nur noch leblos auffinden.

Interlaken: Mutmassliche Täter angehalten

15. Februar 2019

Die Kantonspolizei Bern hat im Nachgang zu einem Raub vom Freitagabend in Interlaken drei mutmassliche Täter ermittelt und gefasst. Die zwei Jugendlichen sowie ein Erwachsener werden sich vor der Justiz verantworten müssen.

Eriswil: Indoor-Anlage mit 2'200 Hanfpflanzen ausgehoben

14. Februar 2019

Die Kantonspolizei Bern hat am Mittwoch in Eriswil eine Indoor-Hanfanlage ausgehoben. Im Zuge der Hausdurchsuchung wurden 2'200 Hanfpflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien, geerntete Blüten sowie zahlreiche Gerätschaften zum Hanfanbau sichergestellt. Drei Männer wurden angehalten. Sie werden sich vor der Justiz verantworten müssen.

Bern / Stade de Suisse: Frühzeitige Anreise an Fussballspiel empfohlen

13. Februar 2019

Am Sonntag spielt der BSC Young Boys zu Hause gegen den FC Zürich. Im Grossraum Bern-Wankdorf ist deshalb mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Matchbesuchern wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Zollikofen: Auto mit Linienbus kollidiert

12. Februar 2019

Am Dienstagnachmittag ist es in Zollikofen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Linienbus gekommen. Zwei Personen mussten verletzt mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Rüschegg Gambach: Bauernhaus durch Feuer zerstört

11. Februar 2019

Am Montagnachmittag ist in Rüschegg ein bewohntes Bauernhaus in Brand geraten. Das Gebäude wurde dabei zerstört. Verletzt wurde nach aktuellen Kenntnissen niemand.

Auswil: Zwei Personen bei Kollision verletzt

11. Februar 2019

In Auswil sind am Montagabend ein Auto und ein Lieferwagen kollidiert. Zwei Personen wurden beim Unfall verletzt und mussten mit einem Helikopter der Rega und einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Unfall wird untersucht.

Thun: Polizeieinsatz vor Fussballspiel

11. Februar 2019

Am Sonntagnachmittag ist es im Vorfeld des Fussballspiels in Thun zu einem Polizeieinsatz gekommen. Nachdem Anhänger der Gästemannschaft sich geweigert hatten, die von der Stadt vorgegebene Route zu begehen und die im Einsatz stehenden Polizeikräfte mit Steinen und Flaschen bewarfen, mussten kurzfristig Mittel eingesetzt werden. Die Situation beruhigte sich danach umgehend.

Bern: 29 Autolenker in fahrunfähigem Zustand festgestellt

10. Februar 2019

Die Kantonspolizei Bern hat von Dezember bis Februar an insgesamt sieben Wochenenden in Bern gezielte Fahrfähigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei konnten 29 Autolenkende festgestellt werden, die ihr Fahrzeug unter Alkohol- oder Drogeneinfluss lenkten. Weitere Verkehrskontrollen werden durchgeführt.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html