Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Utzigen (Gemeinde Vechigen) / Zeugenaufruf: Grossflächige Suchaktion im Gang

14. September 2017

Seit Mittwoch wird in Utzigen (Gemeinde Vechigen) ein 14-jähriges Mädchen vermisst. Trotz umfangreicher Suchmassnahmen konnte es bisher nicht gefunden werden. Die grossflächige Suche dauert zur Stunde an, gestaltet sich aufgrund der äusseren Bedingungen jedoch schwierig. Personen, die Hinweise machen können, werden gebeten, sich zu melden.

Seit Mittwoch, 13. September 2017, wird in Utzigen (Gemeinde Vechigen) ein 14-jähriges Mädchen vermisst. Gemäss polizeilichen Abklärungen war die Vermisste am Mittwochnachmittag in der Region Menziwilegg zu Fuss unterwegs. Nachdem die Kantonspolizei Bern kurz nach 2000 Uhr über das Verschwinden des Mädchens informiert worden war, leitete sie umgehend Suchmassnahmen ein. Die grossflächige Suche wurde die ganze Nacht über aufrechterhalten und dauert zur Stunde nach wie vor an. Neben zahlreichen Mitarbeitenden aus verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern, darunter Diensthundeführer, sind auch Angehörige von Armee und Zivilschutz sowie Mitglieder von REDOG beteiligt. Weiter standen in der Nacht Feuerwehrangehörige im Einsatz und aus der Luft wurde mit einem Helikopter gesucht. Aufgrund der Wetterbedingungen und des unwegsamen Geländes gestaltet sich die Suche schwierig. Aus diesem Grund wurden zusätzlich Gebirgsspezialisten der Kantonspolizei Bern und eine Equipe des SAC beigezogen. Trotz dieser umfangreichen Massnahmen fehlt von der Vermissten bisher jede Spur.

Die Kantonspolizei Bern bittet Personen, die Angaben über den Verbleib der Vermissten machen können, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

(je)

Revokaktion inzwischen erfolgt. 

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html