Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Burgdorf: Rauchentwicklung in Industriehalle

9. September 2017

Am Samstagmorgen ist es in einer Industriehalle in Burgdorf zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Verletzt wurde niemand. Die Halle ist jedoch teilweise nicht mehr benutzbar. Die Ursache wird untersucht.

Die Meldung zu einer starken Rauchentwicklung in einer Industriehalle an der Kirchbergstrasse in Burgdorf erreichte die Kantonspolizei Bern am Samstag, 9. September 2017, kurz vor 0730 Uhr. Den umgehend ausgerückten Einsatzkräften der Feuerwehr Burgdorf gelang es, einen Brand in einer Schreinerei im Erdgeschoss der Industriehalle zu lokalisieren. Das Feuer konnte in der Folge rasch gelöscht werden. Verletzt wurde beim Brand niemand. Durch die starke Rauchentwicklung kann die Halle zurzeit jedoch teilweise nicht mehr benutzt werden.

Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern rund 30 Angehörige der Feuerwehr Burgdorf. Im Weiteren wurden drei Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Bern zur Entlüftung der Industriehalle aufgeboten.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache sowie zur Höhe des Sachschadens aufgenommen.

Regierungsstatthalteramt Emmental
(ra)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html