Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Blausee-Mitholz (Gemeinde Kandergrund): Acht Verletzte bei Frontalkollision

6. August 2017

Am Sonntagnachmittag hat sich in Blausee-Mitholz eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Sämtliche Autoinsassen, acht Personen, wurden verletzt in Spitäler gebracht. Aufgrund des Unfalls kam es zu erheblichen Verkehrseinschränkungen. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstrasse in Blausee-Mitholz (Gemeinde Kandergrund) erreichte die Kantonspolizei Bern am Sonntag, 6. August 2017, um zirka 1630 Uhr. Aktuellen Erkenntnissen zufolge fuhr ein Auto von Frutigen herkommend in Richtung Kandersteg, als es im Bereich Fürten 216 auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte.

Sämtliche acht Insassen der beiden Autos wurden beim Unfall verletzt. Die Beifahrerin des talwärts fahrenden Autos musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Die anderen sieben Personen, darunter vier Kinder, wurden mit Ambulanzen in Spitäler gebracht.

Die Strasse zwischen Frutigen und Kandersteg musste infolge des Unfalls sowohl für den Individualverkehr als auch für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Die Sperrung dauerte rund zweieinhalb Stunden an. Auch der Betrieb des Autoverlads zwischen Goppenstein und Kandersteg musste vorübergehend eingestellt werden.

Im Einsatz standen die Kantonspolizei Bern, ein Team der Rega, drei Ambulanzteams sowie Angehörige der Feuerwehr Frutigen/Kandergrund. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.

(je)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html