Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Zweisimmen: Jugendliche aus Fenster gesprungen

27. Juli 2016

Am Mittwochmorgen ist im Durchgangszentrum Zweisimmen eine Jugendliche aus dem Fenster gesprungen. Sie musste verletzt mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Abklärungen zum Vorfall sind im Gang.

Am Mittwoch, 27. Juli 2016, gegen 0645 Uhr, ist im Durchgangszentrum in Zweisimmen eine Jugendliche aus dem Fenster des 1. Stocks gesprungen. Die 15-jährige afghanische Staatsbürgerin fiel dabei mehrere Meter in die Tiefe. Sie musste verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Die Jugendliche hätte zusammen mit ihrer Familie durch Mitarbeiter der Kantonspolizei Bern im Auftrag des Migrationsdienstes für die Ausschaffung im Rahmen des Dublin-Verfahrens angehalten werden sollen. Gemäss aktuellen Erkenntnissen öffnete sie während des Packens der Effekten unvermittelt ein Fenster und sprang hinaus. Abklärungen zum Vorfall wurden aufgenommen.

(cg)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html