Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Neuenegg: Mann nach Frontalkollision verstorben

25. März 2020

Am Mittwochnachmittag hat sich in Neuenegg eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Ein Lenker verstarb noch auf der Unfallstelle. Der andere Lenker wurde schwer verletzt. Die Laupenstrasse war für mehrere Stunden gesperrt.

Der Unfall auf der Laupenstrasse in Neuenegg wurde der Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 25. März 2020, kurz nach 15.25 Uhr gemeldet. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Auto von Neuenegg her in Richtung Laupen, als es in einer leichten Linkskurve über die Strassenmitten hinaus geriet. Dort kam es in der Folge zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen.

Der Lenker des in Richtung Laupen fahrenden Autos wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger Rettungsmassnahmen noch auf der Unfallstelle verstarb. Es handelt sich um einen 54-jährigen Schweizer aus dem Kanton Freiburg. Der Lenker des Lieferwagens musste unter Beizug der Feuerwehr geborgen werden, ehe er mit schweren Verletzungen durch eine von zwei aufgebotenen Ambulanzen ins Spital gebracht wurde.

Im Einsatz standen weiter die Feuerwehren Regio Laupen und Neuengg, die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern sowie ein vorsorglich aufgebotener Helikopter der Rega. Die Laupenstrasse musste für mehrere Stunden gesperrt werden, eine Umleitung wurde eingerichtet.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
(cg)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html