Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Bern/Zeugenaufruf: Fahrradlenkerin bei Sturz verletzt

9. November 2018

Am Freitagvormittag ist in Bern eine Fahrradlenkerin bei einer Kollision mit einem anderen Fahrrad gestürzt. Sie musste ins Spital gebracht werden. Das andere Fahrrad fuhr ohne anzuhalten weiter. Es werden Zeugen gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 9. November 2018, um ca. 1140 Uhr auf der Kirchenfeldbrücke in Bern. Gemäss ersten Erkenntnissen war eine Fahrradlenkerin vom Casinoplatz in Richtung Helvetiaplatz unterwegs, als sie zu Beginn der Kirchenfeldbrücke von einem anderen Fahrrad überholt wurde. Dabei touchierten sich die beiden Fahrradlenker, worauf die Frau zu Fall kam und sich verletzte. Sie musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden. Der Lenker oder die Lenkerin des anderen Fahrrads setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die Hinweise zum Unfall machen können, insbesondere der Lenker oder die Lenkerin des anderen Fahrrads sowie eine Person, welche der verletzten Fahrradlenkerin Hilfe leistete, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

(tk)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html