Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Archivsuche

Bargen: Rauchentwicklung in Fabrikgebäude

3. Dezember 2018

In der Nacht auf Montag kam es in Bargen zu einer Rauchentwicklung. Diese konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Fünf Personen wurden zur Abklärung ins Spital gebracht. Ermittlungen zur Ursache wurden aufgenommen.

In der Nacht auf Montag, 3. Dezember 2018, kurz vor 0330 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass es in einem Fabrikationsgebäude an der Neuenburgstrasse in Bargen zu einer Rauchentwicklung gekommen sei. Die ausgerückten Einsatzkräfte fanden die Meldung vor Ort bestätigt. Der Rauch konnte durch die Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Fünf Personen, welche mutmasslich Rauch eingeatmet haben, wurden zur Kontrolle mit Ambulanzen ins Spital gebracht. Diese konnten das Spital im Verlauf des Tages jedoch wieder verlassen. Für die Bevölkerung und die Umwelt bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Im Einsatz standen die Regio Feuerwehr Aarberg mit 30 Angehörigen, die Feuerwehr Lyss mit drei Angehörigen sowie drei Ambulanzteams.

Die Kantonspolizei Bern hat unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland Ermittlungen zur Ursache der Rauchentwicklung eingeleitet.

Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland

(tk)

Zurück zur Archivsuche


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html