Thierachern: Auto mit 125 km/h geblitzt

Logo Kantonspolizei Bern
Kantonspolizei Bern
19. Juli 2021
Zurück zur Übersicht

Thierachern: Auto mit 125 km/h geblitzt

In der Nacht auf Samstag ist in Thierachern ein Auto mit massiv überhöhter Geschwindigkeit geblitzt worden. Der Lenker konnte am Montag angehalten werden. Er wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

In der Nacht auf Samstag, 17. Juli 2021, führte die Kantonspolizei Bern in Thierachern eine Geschwindigkeitskontrolle ohne Anhaltemannschaft durch. Kurz nach 1.00 Uhr wurde ein in Richtung Thierachern fahrendes Auto auf der Blumensteinstrasse mit 125 km/h nach Abzug der gesetzlichen Toleranz geblitzt. Erlaubt sind auf dem betreffenden Abschnitt 60 km/h.

Der Lenker konnte am Montag, 19. Juli 2021, angehalten und für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht werden. Er zeigte sich geständig, das Auto gelenkt zu haben. Ihm wurde der Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Das Auto wurde zuhanden der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Der 22-Jährige wird sich nach den gesetzlichen Bestimmungen über Raserdelikte vor der Justiz verantworten müssen.

Regionale Staatsanwaltschaft Oberland

(isw)

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Medienmitteilungen