Schwarzenburg: Zwei Personen bei Frontalkollision verletzt

Logo Kantonspolizei Bern
Kantonspolizei Bern
28. Juli 2020
Zurück zur Übersicht

Schwarzenburg: Zwei Personen bei Frontalkollision verletzt

Am Dienstagmittag ist es in Schwarzenburg zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Der Unfallhergang wird untersucht.

Die Meldung zu einem Unfall auf der Freiburgstrasse in Schwarzenburg ging bei der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 28. Juli 2020, kurz vor 12.00 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Autolenker von Schwarzenburg herkommend in Richtung Heitenried unterwegs. Kurz vor der Verzweigung Pöschenweg kam es aus noch zu klärenden Gründen zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen.

Der Autolenker wurde verletzt mit der Rega ins Spital geflogen. Auch der Lieferwagenlenker erlitt beim Unfall Verletzungen und wurde durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht.

Weiter stand die Feuerwehr Schwarzenburg für Aufräumarbeiten und die Verkehrsregelung im Einsatz. Die Freiburgstrasse musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Es kam in der Folge zu Verkehrsbehinderungen. 

(lz)

Seite teilen
  • Empfehlung Website Startseite – Kantonspolizei Bern
Logo Kantonspolizei Bern
Kantonspolizei Bern
Bleiben Sie auf dem Laufenden:
  • Rechtliches
  • Impressum
  • Kontakt
© Kantonspolizei Bern