Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Tiere

Findeltiere

Haben Sie ein Tier gefunden?

Dann müssen Sie dies bei der kantonalen Meldestelle für Findeltiere (Berner Tierschutz) melden:

  • Telefonisch unter der Nummer 0800 1844 00 (Gratisnummer während der Bürozeiten)

Vermissen Sie ein Tier?

Dann können Sie dies bei der kantonalen Meldestelle für Findeltiere (Berner Tierschutz) melden.

Hunde

Anforderungen

Anforderungen zum Umgang mit dem Hund wurden sowohl schweizweit als auch kantonal geregelt.

Hundebiss

Ihr Hund hat jemanden gebissen oder Sie haben selbst eine Bissverletzung durch einen Hund erlitten oder Sie fühlen sich durch einen oder mehrere Hunde bedroht? Hier finden Sie das richtige Vorgehen bei Vorfällen mit Hunden.

Präventionsprojekt Kind&Hund

Jagd

Die ordentliche Jagdzeit beginnt jeweils am 2. August des laufenden Jahres und endet am 28. Februar des darauf folgenden Jahres. Weiterführende Informationen mit allen Jagdzeiten finden Sie beim Jagdinsektorat.

Was tun bei Verkehrsunfällen mit Wild?

  1. Warnblinker einschalten und anhalten.
  2. Unfallstelle sichern (Pannendreieck).
  3. Polizei oder Wildhüter benachrichtigen über die Telefonnummer 112 oder 117.
  4. Verletzte Wildtiere stehen unter Stress und können gefährlich sein.
  5. Auf Polizei oder Wildhüter warten.

 

Hinweis

Bei einem Unfall mit einem Wildtier ist gemäss Gesetz unverzüglich die Polizei oder der Wildhüter zu benachrichtigen.

Ein Wildtier anfahren ist nicht strafbar. Wer die Meldung hingegen unterlässt, macht sich strafbar.

Die Wildhüter der Regionen sind bei Fragen rund um Wildtiere und Vögel täglich von 7-19 Uhr unter folgender Nummer erreichbar: 0800 940 100

 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/vorschriften/vorschriften/tiere.html