Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Steckbrief Geschwindigkeitsmessungen

In der Geschwindigkeitsmessstatistik werden Werte aus polizeilich beaufsichtigten Radar- und Lasermessungen sowie Messungen mit unbeaufsichtigten und autonom betriebenen semistationären Anlagen pro politische Gemeinde ausgewiesen. Messungen auf Autobahnen oder Autostrassen werden nicht aufgeführt. Eine Messung mit beaufsichtigten Radar- und Lasermessgeräten dauert ca. 1.5 Stunden. Eine Messung mit einer semistationären Anlage umfasst einen Zeitraum von ca. 5 Tagen bzw. ca. 120 Stunden.

Themenbereich 11 Mobilität und Verkehr
Organisationseinheit Kantonspolizei Bern
Auskunft Thomas Baumgartner, +41 31 638 60 75
Kontakt per E-Mail
Gesetzliche Grundlagen Verordnung vom 28. März 2007 über die Kontrolle des Strassenverkehrs (Strassenverkehrskontrollverordnung, SKV, SR 741.013 ), Art. 3, 5, 9
Art der Erhebung / Statistik Vollerhebung
Die Statistik wird anhand von Angaben der Kantonspolizei erstellt.
Datenherkunft / Quelle Kantonspolizei Bern / Verkehr, Umwelt und Prävention
Erfasste Merkmale Pro politische Gemeinde: Die Gesamtanzahl der Messungen, die Gesamtmessdauer in Stunden, das Total der gemessenen Fahrzeuge, das Total der Ordnungsbussen und der Anzeigen, die Gesamtsumme der Geschwindigkeitsüberschreitungen (Widerhandlungen) sowie die jeweiligen Widerhandlungsquoten in Prozent.
Regionalisierungsgrad Gemeinden
Referenzperiode / Stichtag Kalenderjahr
Periodizität jährlich
Verfügbar seit 2013
Letzter Stand 31.12.2016
Qualität der statistischen Informationen Die vorliegende Statistik umfasst nur diejenigen Kontrollen, welche durch die Kantonspolizei Bern selber durchgeführt wurden.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/ueber-uns/kantonspolizei/statistik.html