Kanton Bern

Kanton Bern Startseite

Kantonspolizei Bern Startseite


Navigation



Europäischer Feuerwaffenpass

Wer im Reiseverkehr Feuerwaffen oder wesentliche Waffenbestandteile vorübergehend in einen Schengen-Staat ausführen will (Jäger oder Sportschützen), benötigt einen
Europäischen Feuerwaffenpass.

Personen mit Wohnsitz im Kanton Bern haben das Begehren um Erteilung eines Europäischen Feuerwaffenpasses (PDF, 81 KB) direkt bei der Kantonspolizei Bern, Fachbereich Waffen, Sprengstoff und Gewerbe, Postfach 7571, 3001 Bern, einzureichen.

Gültigkeit des Europäischen Feuerwaffenpasses

Der Europäische Feuerwaffenpass ist 5 Jahre gültig und kann danach zweimal um je 2 Jahre verlängert werden. Die Verlängerung muss vor Ablauf der Gültigkeitsdauer mittels offiziellen Gesuchformulars beantragt werden. Anstelle der Verlängerung kann auch eine Neuausstellung mit einer Gültigkeitsdauer von 5 Jahren beantragt werden.

Gesuch um Erteilung eines Europäischen Feuerwaffenpasses

Dem vollständig ausgefüllten Gesuch für eine Neuausstellung sind folgende Beilagen beizufügen:

  • Auszug (Original) aus dem schweizerischen Strafregister, der höchstens 3 Monate vor der Einreichung des Gesuchs ausgestellt wurde
  • Kopie des gültigen Reisepasses oder der gültigen Identitätskarte
  • Zwei aktuelle Passfotos
  • Allfällige Belege über den rechtmässigen Besitz, bspw. Kopie des schriftlichen Vertrags über den Erwerb von Feuerwaffen
  • Bestehender Feuerwaffenpass (bei einer erneuten Neuausstellung nach 5 Jahren)

Dem vollständig ausgefüllten Gesuch für eine Mutation sind folgende Beilagen beizufügen:

  • Zwei aktuelle Passfotos
  • Allfällige Belege über den rechtmässigen Besitz, bspw. Kopie des schriftlichen Vertrags über den Erwerb von Feuerwaffen
  • Gültiger Feuerwaffenpass (Original)

Dem vollständig ausgefüllten Gesuch für eine Verlängerung sind folgende Beilagen beizufügen:

  • Auszug (Original) aus dem schweizerischen Strafregister, der höchstens 3 Monate vor der Einreichung des Gesuchs ausgestellt wurde (nur bei 1. Verlängerung)
  • Zwei aktuelle Passfotos
  • Allfällige Belege über den rechtmässigen Besitz, bspw. Kopie des schriftlichen Vertrags über den Erwerb von Feuerwaffen
  • Gültiger Feuerwaffenpass (Original)

Gebühren

Für eine Neuausstellung des Europäischen Feuerwaffenpasses ist eine Gebühr von CHF 150.--, für eine Verlängerung von 2 Jahren CHF 100.--, für eine Mutation CHF 50.--, zu entrichten.

Hinweis

Die Rubrik "Geburtsort" im Gesuchsformular bezieht sich nicht - wie sonst üblich - auf den Heimatort.


Weitere Informationen

Kontakt

Kantonspolizei Bern

Fachbereich Waffen, Sprengstoff und Gewerbe
Postfach 7571
3001 Bern

Tel. 031 634 73 81
Fax 031 634 73 99
Kontakt per E-Mail
Kontaktformular

 


Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/sicherheit/sicherheit/waffen/europaeischer_feuerwaffenpass.html