Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Bern / Zeugenaufruf: Mann von Unbekannten verletzt

4. Januar 2018

Am Silvesterabend wurde an der Speichergasse in Bern ein Mann von Unbekannten tätlich angegangen und verletzt. Das Opfer begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Es werden Zeugen gesucht.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Silvesterabend, 31. Dezember 2017, gemeldet, dass in Bern ein Mann tätlich angegangen worden sei. Gemäss aktuellen Erkenntnissen hatte sich das Opfer zunächst im Bereich der Turnhalle aufgehalten, wo es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit den späteren Angreifern kam. Der Mann fuhr in der Folge um zirka 2130 Uhr mit dem Velo auf dem Trottoir von der Turnhalle entlang der Speichergasse in Richtung Bollwerk. Auf Höhe der Cowboys-Bar wurde er von drei Männern körperlich angegriffen. Als sich mehrere Passanten dem Geschehen näherten, liessen die Täter vom Mann ab und flüchteten zu Fuss zurück in Richtung Turnhalle. Das Opfer wurde beim Angriff verletzt und begab sich nach ersten Abklärungen selbständig ins Spital.

Im Rahmen der Ermittlungen der Kantonspolizei Bern unter Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland werden Zeugen gesucht. Personen, die Angaben zur Täterschaft oder zum Hergang der Ereignisse machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
(jad)
 

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html