Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Twann: Autolenker bei Kollision verletzt

6. November 2017

Am Montagnachmittag sind in Twann ein Auto und ein Lastwagen kollidiert. Der Autolenker musste verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Am Montag, 6. November 2017, kurz nach 1510 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es auf der Neuenburgstrasse in Twann zu einem Unfall gekommen sei. Nach ersten Erkenntnissen war ein Auto von Biel in Richtung Neuenburg unterwegs gewesen, als es aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. In der Folge kam es auf Höhe der Hausnummer 72 zur seitlich-frontalen Kollision mit einem Lastwagen, welcher in entgegengesetzte Richtung fuhr.

Der Autolenker wurde beim Aufprall verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Er musste durch Angehörige der Berufsfeuerwehr Biel aus dem Fahrzeug befreit und anschliessend durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht werden. Der Lastwagenlenker blieb unverletzt.

Aufgrund des Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen. Für die Dauer der Arbeiten auf der Unfallstelle musste der Strassenabschnitt zwischen dem Seefeldkreisel in Biel und Ligerz gesperrt werden. Eine Umleitung wurde an verschiedenen Standorten signalisiert.

(jad)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html