Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Biel/Zeugenaufruf: Mann von Unbekanntem beraubt

18. September 2017

In Biel ist am Sonntagabend ein Mann von einem Unbekannten tätlich angegangen und bestohlen worden. Der Täter ergriff mit Beute die Flucht. Das Opfer wurde beim Vorfall leicht verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Sonntag, 17. September 2017, um zirka 1820 Uhr, ist es an der Silbergasse in Biel zu einem Raub gekommen. Gemäss aktuellen Erkenntnissen lief ein Mann vom Club Coupole her in Richtung Schwanengasse, als er auf Höhe der Esplanade-Sporthallen von einem Unbekannten tätlich angegangen wurde. Der Täter entwendete unter anderem Bargeld und flüchtete daraufhin zu Fuss in unbekannte Richtung. Der Geschädigte wurde beim Vorfall leicht verletzt. Er begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.
Aussagen zufolge hatte der Täter zuvor im Bereich des Coupoles bereits mehrere Personen angesprochen und dabei um Geld gefragt. Er trug eine braune Stoffjacke und braune Hosen. Der Mann spricht gebrochen Deutsch.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Insbesondere werden Personen, die sich zur genannten Zeit im Bereich zwischen Coupole und Esplanade-Sporthallen aufgehalten haben und sachdienliche Beobachtungen gemacht haben beziehungsweise Angaben zum Täter machen können, gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 344 51 11 zu melden.

Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura – Seeland
(je)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html