Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

A1 Hindelbank: Sechs Autos kollidiert

13. Juli 2017

Auf der Autobahn A1 bei Hindelbank hat sich am Donnerstagnachmittag ein Auffahrunfall mit sechs Autos ereignet. Eine Frau musste verletzt mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden. Es kam zu Stau in beiden Richtungen.

Die Meldung zu einem Unfall auf der Autobahn A1 bei Hindelbank erreichte die Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 13. Juli 2017, kurz vor 1610 Uhr. Gemäss aktuellen Erkenntnissen mussten die Verkehrsteilnehmenden in Fahrtrichtung Kirchberg aufgrund stockenden Verkehrs das Tempo verlangsamen. Als der Verkehr zwischen Schönbühl und der Raststätte Hurst zwischenzeitlich zum Stillstand kam, prallten sechs auf dem Überholstreifen fahrende Autos ineinander.

Bei der Kollision wurde eine Frau verletzt. Sie wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Infolge des Unfalls war der Überholstreifen für rund eine Stunde blockiert. Es bildete sich Rückstau in der Länge von mehreren Kilometern. Aufgrund von Schaulustigen kam es auch in der Gegenrichtung zu Stau.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

(je)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html