Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Belp: Mann nach Unfall verstorben

17. Juni 2017

Am Samstagvormittag hat sich in Belp eine Kollision mit zwei Fahrzeugen ereignet. Ein Autolenker verstarb kurze Zeit später im Spital. Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

Am Samstag, 17. Juni 2017, kurz nach 0900 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern eine Kollision zweier Fahrzeuge auf der Rubigenstrasse in Belp gemeldet. Aktuellen Erkenntnissen zufolge geriet ein von Belp in Richtung Viehweid fahrendes Auto auf die linke Fahrspur und kollidierte seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Trotz sofortiger Rettungs- und Reanimationsmassnahmen sowohl von Passanten als auch der Rettungskräfte verstarb der Autolenker kurze Zeit später im Spital. Beim Verstorbenen handelt es sich gemäss ersten Erkenntnissen um einen 74-jährigen Mann aus dem Kanton Bern. Der Lenker des entgegenkommenden Autos sowie dessen Beifahrerin blieben unverletzt. 

Der betreffende Strassenabschnitt war infolge der Unfallarbeiten während rund zweieinhalb Stunden zunächst einspurig, danach in beide Richtungen gesperrt. Neben der Kantonspolizei Bern standen die Sanität sowie die Feuerwehr Belp mit rund 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz. Weiter wurde auch das Care Team des Kantons Bern aufgeboten.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Nach aktuellem Erkenntnisstand scheint ein medizinisches Problem als Unfallursache im Vordergrund zu stehen.

Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
(sd) 

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html