Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Safnern / Zeugenaufruf: Schuppen in Brand geraten

21. Februar 2017

Am frühen Dienstagmorgen ist in Safnern ein Schuppen in Brand geraten und teilweise zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Dienstag, 21. Februar 2017, wurde der Kantonspolizei Bern um zirka 0510 Uhr gemeldet, dass an der Hauptstrasse in Safnern ein Schuppen in Brand geraten sei. Beim Eintreffen der umgehend ausgerückten Einsatzkräfte stand dieser bereits in Vollbrand. Trotz den sofort aufgenommenen Löscharbeiten konnte nicht verhindert werden, dass der Schuppen durch das Feuer teilweise zerstört wurde. Ein benachbarter Schuppen wurde leicht beschädigt. Verletzt wurde beim Brand niemand.

Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern auch die Feuerwehr Orpund-Safnern und die Berufsfeuerwehr Biel sowie ein vorsorglich aufgebotenes Ambulanzteam.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht: Personen, die sachdienliche Informationen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland
(ra)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html