Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Adelboden: Linienbus prallt in Steinmauer

13. März 2016

In Adelboden ist am Sonntagmorgen ein Linienbus in eine Steinmauer geprallt. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Die Meldung, dass in Adelboden ein Linienbus einen Selbstunfall verursacht habe, ging bei der Kantonspolizei Bern am Sonntag, 13. März 2016, kurz nach 1000 Uhr, ein. Gemäss ersten Erkenntnissen war der Bus auf der Landstrasse von Frutigen in Richtung Adelboden unterwegs, als er aus noch zu klärenden Gründen kurz nach der Haltestelle Margeli seitlich-frontal mit einer Steinmauer auf der rechten Strassenseite kollidierte.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich rund 30 Personen im Bus. Sowohl die Lenkerin als auch die Fahrgäste blieben unverletzt. Durch die Kollision entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Der Bus erlitt gemäss aktuellem Kenntnisstand Totalschaden.

Aufgrund des Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehr Adelboden wurde für die wechselseitige Verkehrsführung und die Bindung von ausgelaufener Flüssigkeit aufgeboten. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

(je)

Durch die Kollision entstand erheblicher Sachschaden. (Bild anonymisiert)

Bild vergrössern Durch die Kollision entstand erheblicher Sachschaden. (Bild anonymisiert)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html