Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Thun/Zeugenaufruf: Mann von Auto angefahren

27. Januar 2016

Am Montag ist in Thun ein Mann von einem Auto angefahren und verletzt worden. Er musste sich nach dem Vorfall in ärztliche Behandlung begeben. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Wie der Kantonspolizei Bern nachträglich gemeldet wurde, ist am Montag, 25. Januar 2016, um zirka 1400 Uhr, an der Hofstettenstrasse in Thun ein Mann auf dem «Göttibach»-Parkplatz von einem dunklen Geländewagen angefahren worden. In der Folge stürzte der Mann und verletzte sich. Er begab sich schliesslich noch im Verlauf des Tages in ärztliche Behandlung.

Die Beteiligten verständigten sich zwar noch vor Ort über den Vorfall, dabei hinterliess die Autolenkerin gemäss aktuellen Erkenntnissen jedoch eine falsche Telefonnummer.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Insbesondere die Autolenkerin wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Auch Passanten, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 in Verbindung zu setzen.

Regionale Staatsanwaltschaft Oberland
(je)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html