Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Burgdorf: Lenker nach Raserdelikt ermittelt

27. Januar 2016

In einer 30er-Zone in Burgdorf ist ein Auto mit massiv überhöhter Geschwindigkeit geblitzt worden. Die Kantonspolizei Bern hat den Lenker ermittelt. Er wird angezeigt. Das Auto wurde sichergestellt.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der städtischen Sicherheitsdirektion wurde am Donnerstag, 14. Januar 2016, gegen 1250 Uhr auf der Technikumstrasse in Burgdorf ein Auto mit 84 km/h geblitzt. Erlaubt sind auf dem entsprechenden Strassenabschnitt 30 km/h.

Der 18-jährige Lenker konnte durch die Kantonspolizei Bern ermittelt werden. Sein Führerausweis wurde ihm zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Er wird sich nach den gesetzlichen Bestimmungen über Raserdelikte vor der Justiz zu verantworten haben. Das Auto wurde durch die Kantonspolizei Bern sichergestellt.

Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau
(jad)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html