Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Bern/Zeugenaufruf: Erheblicher Sachschaden bei Unfall

12. Februar 2018

In Bern hat sich am Sonntagabend ein Verkehrsunfall ereignet. Im Bereich der Autobahneinfahrt Bern-Bethlehem sind zwei Autos kollidiert. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall in Bern ging bei der Kantonspolizei Bern am Sonntag, 11. Februar 2018, um 1750 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr eine Autolenkerin auf der Eymattstrasse in Richtung Bern-Bethlehem und beabsichtigte, über die Neue Murtenstrasse auf die Autobahn A1 in Richtung Bern-Forsthaus aufzufahren. Als sie nach links auf die Einfahrt einbog, kam es aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit einem vom Holenacker herkommenden Auto.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Die Kantonspolizei Bern sucht zur Klärung des genauen Unfallhergangs Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

(je)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html