Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Medienmitteilungen

Region Bern: Ermittlungen zu Zigarettendiebstählen abgeschlossen

24. März 2017

Nach Ermittlungen zu mehreren Einbruchdiebstählen in Verkaufsgeschäfte konnte die Kantonspolizei Bern drei mutmassliche Täter identifizieren. Sie stehen im Verdacht, in insgesamt 17 Fällen – elf davon in der Region Bern – Zigaretten und anderes Deliktsgut im Wert von mehr als 170'000 Franken entwendet zu haben. Sie müssen sich vor der Justiz verantworten.

Ostermundigen / Zeugenaufruf: Zahlreiche Autos beschädigt

23. März 2017

Anfang Woche sind in Ostermundigen durch eine unbekannte Täterschaft zahlreiche Autos beschädigt worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Neuenegg: Schliessung der Polizeiwache Neuenegg

23. März 2017

Um zusätzliche Flexibilität zu erhalten, wird der Schalterbetrieb der Polizeiwache in Neuenegg ab 1. April 2017 geschlossen. Die Mitarbeitenden werden in den Betrieb der Polizeiwache Laupen integriert. Mit diesem Schritt passt sich die Kantonspolizei Bern den veränderten Bedürfnissen der Bevölkerung an und will vermehrt in der Öffentlichkeit präsent sein.

Biel: Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen

21. März 2017

Im Zusammenhang mit dem Brand eines Mehrfamilienhauses von Samstagnacht in Biel hat die Kantonspolizei Bern die Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen. Demnach steht eine Fahrlässigkeit im Vordergrund. Ein am Sonntag vorläufig festgenommener Mann wurde mittlerweile wieder entlassen. Die Ermittlungen zu den Ereignissen dauern an.

A1 Mattstetten / Zeugenaufruf: Beträchtlicher Sachschaden bei Unfall

20. März 2017

Am Sonntagabend ist es auf der Autobahn A1 bei Mattstetten zu einem Verkehrsunfall gekommen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch beträchtlicher Sachschaden. Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen gesucht.

Biel/Zeugenaufruf: Leblose Person bei Brand eines Wohnhauses aufgefunden

19. März 2017

In Biel ist in der Nacht auf Sonntag in einem Mehrfamilienhaus ein Brand ausgebrochen. Während der Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte im Innern des Gebäudes eine leblose Person auf. Mehrere Personen mussten in Spitalpflege gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Bern: Mann wegen Verdachts auf sexuelle Übergriffe in Haft

17. März 2017

Nach einem sexuellen Übergriff auf eine Frau Mitte Juli 2016 in Bern konnte inzwischen der mutmassliche Täter angehalten werden. Er steht zudem in dringendem Verdacht, Ende August 2016 eine weitere Frau angegriffen zu haben. Das Opfer konnte um Hilfe schreien, woraufhin der Täter flüchtete. Weitere Ermittlungen zu den Ereignissen sind im Gang.

Bern: Ermittlungen zu Rip-Deal abgeschlossen

16. März 2017

Ende Juni 2016 war es der Kantonspolizei Bern gelungen, in Bern vier Personen anzuhalten, die bei einem Rip-Deal rund eine Million Euro entwenden wollten. Im Zuge nachfolgender Ermittlungen konnte einer Person die Beteiligung an einem weiteren Rip-Deal nachgewiesen werden. Der Fall wurde an die Staatsanwaltschaft rapportiert.

Koppigen: Brandursache geklärt

16. März 2017

Die Ermittlungen zum Brand eines Autounterstandes in Koppigen sind abgeschlossen. Die Brandursache ist auf eine Fahrlässigkeit zurückzuführen.

Bern / Zeugenaufruf: Drei Zwergkaninchen ausgesetzt

15. März 2017

Am Dienstagnachmittag hat ein unbekannter Mann im Bremgartenwald in Bern drei Zwergkaninchen ausgesetzt. Die Tiere wurden in ein Tierheim gebracht. Die Kantonspolizei Bern ermittelt wegen Tierquälerei und sucht Zeugen.

Kanton Bern: Methamphetamin-Handel in Millionenhöhe ermittelt

15. März 2017

Der Kantonspolizei Bern ist es nach mehrmonatigen Ermittlungen gelungen, einen umfangreichen Methamphetamin-Handel aufzudecken. Drei Männern wird vorgeworfen, im Kanton Bern seit Anfang 2015 rund 25'000 Thaipillen sowie 3,5 Kilo Crystal Meth vertrieben zu haben. Die Männer werden sich vor der Justiz verantworten müssen.

Bern / Zeugenaufruf: Zwei junge Männer bei Auseinandersetzung verletzt

14. März 2017

Am Montagabend sind zwei junge Männer im Parking des Einkaufszentrums West Side in Bern von drei Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Einer der beiden musste von einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html