Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Archivsuche

Seeland: Zuckerrübentransporter unterwegs

18. September 2017

Ab Anfang Oktober sind im Berner Seeland wie jedes Jahr die Zuckerrübentransporter unterwegs. Die Verkehrsteilnehmenden werden gebeten, Rücksicht zu nehmen und gefährliche Überholmanöver zu unterlassen.

Zwischen Montag, 25. September und Samstag, 30. Dezember 2017, sind im Berner Seeland wieder die Zuckerrübentransporte in die Zuckerfabrik Aarberg vorgesehen. Durch die langsam fahrenden Anhängerzüge ist in der Region vermehrt mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Kantonspolizei Bern bittet die Verkehrsteilnehmenden, Geduld zu haben und keine gefährlichen Überholmanöver zu vollziehen.

Die Transporteure kennzeichnen ihre Anhängerzüge mit den roten, dreieckigen Heckmarkierungstafeln. Die Führerinnen und Führer der Anhängerzüge werden zudem auch bei langen Anfahrtszeiten gebeten, ihre Aufmerksamkeit ständig der Strasse zuzuwenden.

(ae)

Zurück zur Archivsuche


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html