Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Archivsuche

Ostermundigen/Zeugenaufruf: Fussgänger von Auto erfasst

8. März 2018

Am Mittwochvormittag wurde in Ostermundigen ein Fussgänger von einem Auto erfasst. Das Auto fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Mann musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Wie der Kantonspolizei Bern nachträglich gemeldet wurde, hat sich am Mittwoch, 7. März 2018, um zirka 1135 Uhr, auf der Bernstrasse in Ostermundigen ein Verkehrsunfall ereignet. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Mann im Begriff, beim Fussgängerstreifen im Bereich des Restaurants National die Bernstrasse zu überqueren, als er von einem in Richtung Bahnhof Ostermundigen fahrenden, dunklen Auto erfasst wurde. Der Fussgänger kam in der Folge zu Fall. Das Auto setzte seine Fahrt ohne anzuhalten weiter.

Der Fussgänger musste sich infolge des Unfalls in ärztliche Behandlung begeben. Gemäss Aussagen war dem Mann nach dem Unfall zunächst noch ein Passant zu Hilfe geeilt und hatte sich nach dem Befinden erkundigt.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Insbesondere der Mann, der Hilfe geleistet hatte, aber auch andere Personen, die Hinweise zum dunklen Auto oder zum Unfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

(je)

Zurück zur Archivsuche


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html