Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Archivsuche

Büetigen: Motorrad von Strasse abgekommen

24. Mai 2017

In Büetigen ist am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer verunfallt. Der Mann musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Die Meldung zu einem Unfall in Büetigen ging bei der Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 24. Mai 2017, kurz vor 1615 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Motorradfahrer auf der Bielstrasse von Studen herkommend in Richtung Büetigen unterwegs, als er nach einem Überholmanöver auf Höhe Nelkenweg rechts von der Fahrbahn abkam. Im dortigen Kurvenbereich prallte er in einen Leitpfosten, überschlug sich und blieb schliesslich im angrenzenden Feld verletzt liegen.

Der 28-jährige Motorradlenker wurde zunächst durch Ersthelfer betreut und daraufhin von einem Ambulanzteam medizinisch versorgt. Er musste letztlich mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Die Bielstrasse zwischen Büetigen und Studen musste für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Eine Verkehrsumleitung wurde durch die Feuerwehr Oberes Bürenamt eingerichtet.

Der Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

(jad/je)

Zurück zur Archivsuche


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html