Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Anstellungsbedingungen

Gehalt während der Verkehrsdienstschule

21 bis 25 Jahre CHF 3'776.50 – 3'899.00
26 bis 30 Jahre CHF 3'960.25 – 4'123.55
31 bis 35 Jahre CHF 4'164.35 – 4'286.85
36 bis 40 Jahre CHF 4'327.65 – 4'450.15
41 bis 45 Jahre CHF 4'450.15 – 4'572.65
46 bis 50 Jahre CHF 4'613.45 – 4'735.95

Monatsgehalt brutto, ohne Sozialzulagen, 13 Monatsgehälter/Jahr (Stand 2017)
Abzüge: AHV, IV, EO, Pensionskasse, Arbeitslosenversicherung und Unfallversicherung

Gehalt im ersten Dienstjahr als Verkehrsdienstmitarbeiter/in

22 bis 26 Jahre CHF 4'757.65 – 4'944.25
27 bis 31 Jahre CHF 4'990.90 – 5'224.10
32 bis 36 Jahre CHF 5'270.75 – 5'504.00
37 bis 41 Jahre CHF 5'504.00 – 5'737.20
42 bis 46 Jahre CHF 5'807.15 – 6'017.05
47 bis 51 Jahre CHF 6‘052.05 – 6'261.95

Monatsgehalt brutto, ohne Sozialzulagen, 13 Monatsgehälter/Jahr (Stand 2017)
Abzüge: AHV, IV, EO, Pensionskasse, Arbeitslosenversicherung und Unfallversicherung

Arbeitszeit

42 Stunden / Woche. Ausser bei besonderen Ereignissen (Grossveranstaltungen), sind zwei bis drei Wochenende je Monat dienstfrei.

Ferien

  • Bis und mit Kalenderjahr, in dem das 49. Altersjahr vollendet wird: 25 Arbeitstage
  • Von Beginn des Kalenderjahres an, in dem das 50. Altersjahr vollendet wird: 28 Arbeitstage
  • Von Beginn des Kalenderjahres an, in dem das 60. Altersjahr vollendet wird: 33 Arbeitstage

Familienzulagen

  • Kinderzulage für Kinder bis zu 16 Jahren: CHF 230.–/Monat und Kind
  • Ausbildungszulage für Kinder über 16 Jahre: CHF 290.–/Monat und Kind

Die Zulagen werden jährlich 12x ausgerichtet.

 

Betreuungszulage:

  • CHF 250.-/Monat bei 1 Kind
  • CHF 180.-/Monat bei 2 Kindern
  • CHF 110.-/Monat bei 3 Kindern
  • CHF 40.-/Monat bei 4 Kindern
  • Ab fünf zulagenberechtigten Kindern gibt es keine Betreuungszulage mehr.

Betreuungszulagen werden in Abhängigkeit vom Beschäftigungsgrad ausbezahlt.

Eine Anspruchsberechtigung kann auch bestehen, wenn die Partnerin/der Partner bereits Zulagen bezieht.

Entschädigungen und Spesen

Nach der Ausbildung werden Kilometer/Pikett/Nacht- und Wochenenddienste entsprechend entschädigt.

Versicherungen

  • Pensionskasse: Bernische Pensionskasse
  • Unfallversicherung / Tod und Invalidität: Visana
  • Krankentaggeld: Swica

Rückerstattungspflicht

Bei einem Austritt aus dem Polizeikorps vor Ende des fünften Dienstjahres (Ausbildung ausgeschlossen), muss dem Kanton ein Teil der Ausbildungskosten zurückerstattet werden. Die Rückerstattung beträgt CHF 5'000.-. Für jeden geleisteten Dienstmonat reduziert er sich um 1/60.


Weitere Informationen

Geschichten aus unserem Alltag, Hintergründe & Wissenswertes.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/jobs/jobs/mitarbeiter_in_verkehrsdienst/anstellungsbedingungen.html