Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Chemische Stoffe

Einnahme von Chemikalien

Falls fälschlicherweise Chemikalien eingenommen wurden, rufen Sie bitte sofort die Telefonnummer 145 (toxikologisches Institut) an.

 

Erhöhte Radioaktivität oder Gefährdung durch chemische Stoffe

Bei erhöhter Radioaktivität oder Gefährdung durch chemische Stoffe wird mit Sirenen alarmiert. Der allgemeine Alarm erfolgt mit einer Sirene mit regelmässig auf- und absteigendem Ton. Er bedeutet:

Radio hören, Anweisungen der Behörden befolgen.
Nachbarn informieren.

Zudem sind folgende Verhaltensanweisungen zu befolgen:

1. Sie sind in einem Gebäude oder zu Hause

  • Vorsorglich im Haus bleiben.
  • Fenster und Türen schliessen.
  • Ventilatoren und Klimaanlagen ausschalten.
  • Nicht telefonieren (Netzüberlastung).

2. Sie sind am Arbeitsplatz

  • Anordnungen des Arbeitgebers/der Arbeitgeberin befolgen.
  • Im übrigen sinngemäss handeln wie unter dem ersten Punkt.

3. Sie sind im Freien, z.B. unterwegs zu Fuss

  • Nächstes bewohntes Haus aufsuchen und sich verhalten wie unter 1.

4. Sie sind unterwegs im Auto

  • Belüftung ausschalten, Fenster schliessen.
  • Zum nächsten bewohnten Gebäude fahren und verhalten wie unter 1.

5. Sie sind im öffentlichen Verkehrsmittel:

  • Weisungen des Personals befolgen.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.police.be.ch/police/de/index/Notfall/notfall/chemische-stoffe.html